Nachdem ich vor 2 Wochen einen meiner Termine irgendwie zeitlich verschlampt hatte und eine 2-wöchige Pause dazwischen war, hatte ich gestern erneut einen Termin. Aber nicht bei einem Facharzt. Dennoch sind es Termine, die mir bisher viel gebracht haben, auch wenn Hashi dort nicht ernst genommen wird.


Wie der Name schon verrät habe ich aus Frust gestern einen Selbstversuch bezüglich Gluten gemacht.


Irgendwie frustet es gerade, dass die Arbeitssuche nicht vorran geht. Dann war ich gestern unterwegs um mit Glück bei Penny noch weitere Packungen Barilla Senza Glutine für 75 Cent zu bekommen. Was leider nicht der Fall war.


Heute war ich irgendwie total duselig...


Seit Wochen der Meinung heute Termin zum Blutziehen zu haben. Der Terminzettel lag täglich vor mir. Doch wie ich darauf kam gerade heute diesen Termin zu haben, obwohl dieser erst in einer Woche ist, ist mir immer noch schleierhaft...


Ab heute möchte ich gern meine Erlebnisse in einem Online-Tagebuch festhalten.


Um euch auf den neusten Stand zu bringen, das ist so passiert:


  • Derzeit bei Endo #3. Die, wie ich nun erfahren habe, nur nach dem TSH geht.
  • Wurde 2x runterdosiert, nachdem ich mich selbst eingestellt hatte und es mir seit langer Zeit gut ging.
  • Leider selbst Schuld, weil ich so naiv war.